Home Hochwasser 2009 Hochwasser 2013 Hochwasser 2010 Vögel im Winter Stift Familie Scheichenstein Höflein
Nach mehrtägigen intensiven Regenfällen im Einztugsgebiet der Donau (Tirol, Slazburg, Oberösterreich, Bayern) kam es ab dem 4.6.2013 zu Ausuferung der Donau.  Bei Korneuburg meldete der hydrographische Dienst des Landes Niederösterreich am 5. Juni gegen 7.00 Uhr einen Pegelstand von 7,92 m, womit der Höchststand von 2002 bereits um 3 cm überschritten war. Um 19.40 Uhr waren 8,10 m bei einem Durchfluss von 11.100 m³/s erreicht.(Quelle: Wikipedia)
Höchststand 5.6.2013
Hochwasser 2013